Schriftgröße:
Farbkontrast:

Neue Naturschutzgebiete

Innerhalb der letzten 12 Monate wurden die in der folgenden Liste aufgeführten Naturschutzgebiete in Niedersachsen neu ausgewiesen bzw. verordnet.

Hierzu zählen auch bereits bestehende Naturschutzgebiete, bei denen die Verordnungsinhalte - i. d. R. zur Sicherung von Natura 2000-Gebieten - grundlegend überarbeitet und erweitert wurden. Dies ist teilweise durch eine Neuverordnung, teilweise durch eine Änderungsverordnung erfolgt.

(Infos zu allen Naturschutzgebieten finden Sie hier.)

Für die Gebiete liegen detaillierte Beschreibungen vor. Klicken Sie hierzu in der Liste auf die Namen bzw. Kennzeichen der einzelnen Gebiete. Evtl. fehlende Beschreibungen (schwarze Schrift) werden laufend vervollständigt.

Untere Naturschutzbehörde

Neue Naturschutzgebiete
Emsland, Landkreis
- Hügelgräberheide am Wiesengrund - WE 281
- Provinzialmoor - WE 280
Gifhorn, Landkreis
- Allertal zwischen Gifhorn (B 4) und Flettmar (Kreisgrenze) - BR 145
- Allertal zwischen Gifhorn und Wolfsburg - BR 146
- Fahle Heide, Gifhorner Heide - BR 133
- Nördliche Okeraue zwischen Hülperode und Neubrück - BR 099
Harburg, Landkreis
- Ilmenau-Luhe-Niederung - LÜ 300
Heidekreis, Landkreis
- Riensheide mit Stichter See und Sägenmoor - LÜ 298
Helmstadt, Landkreis
- Hahntal und Höckels - BR 020
- Heeseberg - BR 008
- Salzwiese Seckertrift - BR 011
Nienburg, Landkreis
- Wellier Schleife/Staustufe Landesbergen - HA 177
Oldenburg, Stadt
- Alexanderheide - WE 282
Peine, Landkreis
- Nördliche Okeraue zwischen Hülperode und Neubrück - BR 099
Rotenburg (Wümme), Landkreis
- Hemslinger Moor - LÜ 184
- Veerseniederung - LÜ 299
Schaumburg, Landkreis
- Auenlandschaft Hohenrode - HA 222
Wolfsburg, Stadt
- Allertal zwischen Gifhorn und Wolfsburg - BR 146

Stand: 03.12.2014

Übersicht